Samos Blog
Samos Startseite Blog Startseite alle Samos Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Durchsuchen


Samos Artikel

Bella Vista

Von admin | 5.August 2012

Bella Vista – schöner Ausblick! Fürwahr, den hat man in der Taverne an Samos Südwestküste bei Pefkos, die eigentlich gar keine Taverne ist. Man verweigert dem Wirt diese Einstufung. Und so darf er nur Vorspeisen servieren, aber dazu später mehr.

Das Bella Vista erreicht man auf schmalen und dazu kurvenreichen Strassen von den Ortschaften Koumeika oder  Skoureika aus. Der letzte Teil des Weges war bei unserem letzten Besuch im Bella Vista leider nicht mehr ausgeschildert, und so bogen wir falsch ab, um wenig später auf dem Anwesen eines Insulaners zu landen. Verwundert schien der freundliche Grieche nicht, er räumte ein paar leere Kanister aus dem Weg, damit wir wenden konnten – trotzdem war das die übliche Schramme am Mietwagen im Samos Urlaub.

Das Bella Vista erreichen wir wenige Minuten später in der anderen Richtung. Die Taverne liegt am Hang der Pefkos Bucht direkt über dem Wasser. Am kleinen Kiesstrand gibt es ein paar Unterkünfte von privat zu mieten. Der Strand selber lockt uns jedoch nicht. Wir möchten die gerühmte Küche des Bella Vista testen.

Fisch oder Fleisch stehen als Vorspeisenplatte zur Auswahl. Was das alles genau ist wissen wir nicht, da es keine Speisekarte gibt. Wir wählen Fleisch und lassen uns überraschen. Derweil wir auf unser Essen warten genießen wir den wirklich schönen Blick.

Unser Essen wird serviert, Fleischbällchen, Gemüse und Bauernsalat. Für 9 Euro ok, wir futtern munter drauflos – und sind eigentlich schon fast satt, als uns noch eine Platte mit Fleisch gebracht wird. Damit hatten wir nicht gerechnet. Unsere Zufriedenheit steigt. Hierher kommen wir auf jeden Fall wieder.

Edit …

Das Bella Vista ist mittlerweile geschlossen … sehr schade, die Betreiber Familie soll nach Belgien ausgewandert sein.

Beitrag aus: Samos Lecker | 5 Kommentare »


...gehe weiter zu:

« | Samos Blog Startseite | »

5 Kommentare to “Bella Vista”

  1. W.Ruhland meint:
    1.März 2013 at 18:23

    Im Bella Vista konnte man wirklich gut essen. Schade das es das nun nicht mehr gibt. Wird das vielleicht unter einem neuen Inhaber wieder geöffent? Wäre für Hinweise dankbar.

  2. I.Wollesen meint:
    13.September 2014 at 14:30

    13.9.2014

    Das Bella Vista ist wieder geöffnet, mit genau wieder diesem leckeren Essen. Die Betreiberfamilie ist zurück und führt das Lokal weiter. Nur empfehlenswert.

  3. Erich Heß meint:
    17.August 2015 at 15:04

    Wir gehen dort seit Jahren hin. Der Ausflug nach Belgien war nur eine kurze Episode. Im September 14 haben wir dort wieder geschmatzt. In drei Wochen sind wir Nordrheinvandalen wieder mit unseren Schweizer Freunden Andi, Lisa und Daniela dort.

  4. Erich Heß Duisburg meint:
    21.August 2016 at 14:26

    Waren 2015 wieder dort. Es ist eine der Perlen der Insel. Für uns ist der Besuch eine Pflichtübung seit ca. 25 Jahren. Inzwischen leben die Wirtsleute in drei Generationen dort. Mit unseren schweizer Freunden Lisa, Daniela und Andi werden wir auch in diesem Jahr dort wieder erscheinen. Natürlich werden wir auch wieder köstlich schmatzen. Bestellung ? …. ” wie immer, Fisch und Fleisch”
    Alles andere ergibt sich.
    Gisela und Erich aus Duisburg, Germania

  5. Margit meint:
    7.November 2017 at 10:11

    Wir waren im Juni 2017 erstmals da und uns hat es gar nicht gefallen. Die große Rutsche finden wir unmöglich bei einer Taverne. Die Anlage sah auch etwas verkommen aus. Es hat sich auch niemand sehen lassen. Schade um den ziemlich holprigen Weg dahin. Da gibt es schönere Tavernen in den Dörfern.

Kommentare