Samos Reiseangebote   alle Samos Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

 Insel Samos
 Samos Startseite
 Samos Reiseangebote
 Samos im Blog
 Bilder der Insel
 Samos Wetter
 Samos Strände
 Samos Hotels
 Samos Landkarte
 Samiotische Küche
 Samiotischer Wein
 Klöster auf Samos
 Museen auf Samos
 Samos mit Kindern
 Samos Mietwagen Tipps
 Samos Kreuzfahrten
 Segeltörns Yachtcharter
 Flughafen von Samos
 Blog Sitemap
 Samos - Ortschaften
 Vathi
 Kokkari
 Ireon
 Karlovassi
 Pythagorio
 Kambos - Votsalakia
 Koumaradei
 Vourliotes
 Manolates
 Tipps
 
 
 

Kokkari

Kokkari ist eigentlich nur ein kleines Dorf am Meer, das gerade einmal 900 Einwohner zählt. Während der Sommersaison ist es der bedeutendste Urlaubsort der Insel. Der Ortskern von Kokkari liegt an einer recht windgeschützten kleinen Bucht, an deren Uferpromenade sich Cafés und Tavernen nahtlos aneinander reihen. Hier flaniert man am späten Nachmittag und Abend abseits allen Autoverkehrs. Sogar ein kleiner Grobsandstrand ist vorhanden.

Long Beach in Kokkari
Kokkari - Long Beach

Westlich einer winzigen, sehr fotogenen Halbinsel mit ein paar Häuschen drauf schließt sich der etwa 700 m km lange, überwiegend kiesige und kieselige Long Beach an, den kleine Pensionen, Hotels und einige wenige Tavernen säumen. An seinem äußersten westlichen Rand liegt das sehr professionell geführte Kokkari Surf Centre, das auch Mountainbikes verleiht.

Die zentrale Bushaltestelle von Kokkari liegt direkt an der Kirche. Von hier führen zwei Gassen mit Schmuck und Souvenirgeschäften sowie einer sehr guten Bäckerei zur Uferpromenade an der Bucht. Von dieser Haltestelle aus kann man auch zu den schönsten Badebuchten westlich von Kokkari fahren, wenn man nicht auf der Straße dorthin laufen will.

Zunächst erreicht man nach etwa 1,5 km die Lemonakia Bay (Kiesel, etwa 200m lang), dann die größere Tsamadou Bay, dann den Weiler Avlaki mit Tavernen und etwas Strand und schließlich den Tsambou Beach (flache Kieselsteine, ca. 250 m lang), an dem im östlichen Teil auch FKK üblich ist.

Mit dem Linienbus kommt man auch nach Agios Konstantinos. Von dort aus ist eine Ganztageswanderung möglich. Sie führt zunächst durchs waldreiche Nachtigallental hinauf ins schöne Bergdorf Manolates mit seinen vielen Kunsthandwerkern, von dort auf schmalen Pfaden hinüber ins Bergdorf Vourliotes mit besonders schönem Dorfplatz und dann schließlich über Waldpfade hinunter zur Küste bei Kokkari.

Bilder von Kokkari

 

 © samos-reiseangebote.de 2011-2017 | Kontakt | Impressum
 
 Samos Infos
Der hintere, östliche Teil des Hafens von Kokkari besicht mit guten Tavernen und Cafes, in denen man direkt am Wasser sitzen kann
 Samos Bilder
Kokkari bitet am Strand auch Platz für Anhänger der Freikörperkultur.