Samos Reiseangebote   alle Samos Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

 Insel Samos
 Samos Startseite
 Samos Reiseangebote
 Samos im Blog
 Bilder der Insel
 Samos Wetter
 Samos Strände
 Samos Hotels
 Samos Landkarte
 Samiotische Küche
 Samiotischer Wein
 Klöster auf Samos
 Museen auf Samos
 Samos mit Kindern
 Samos Mietwagen Tipps
 Samos Kreuzfahrten
 Segeltörns Yachtcharter
 Flughafen von Samos
 Blog Sitemap
 Samos - Ortschaften
 Vathi
 Kokkari
 Ireon
 Karlovassi
 Pythagorio
 Kambos - Votsalakia
 Koumaradei
 Vourliotes
 Manolates
 Tipps
 
 
 

Klöster auf Samos

Inselklöster von Samos - wie auf fast jeder griechischen Insel gibt es auch auf Samos eine ganze Reihe alter Klöster, die zum Teil noch von Mönchen oder Nonnen bewohnt sind, und tagsüber besichtigt werden können. Der Eintritt ist frei. Klosterbesucher sollten lange Hosen bzw. nicht allzu knappe Röcke tragen. Ein Kopftuch ist ebenso wenig notwendig wie bedeckte Schultern. In jeder Klosterkirche liegen Kerzen bereit, die auch Ausländer gegen Entrichtung einer kleinen Spende (je nach Kerzengröße 20-50 Eurocent) entnehmen und entzünden können.

Zwei schöne Klöster liegen auf der Flammari-Hochebene gleich östlich der Inselhauptstadt Vathi.

  Das Nonnenkloster Zoodochos Pigi liegt dort hoch an einem steilen Berghang, eine kurvenreiche Asphaltstraße und ein Wanderweg führen hinauf. Es stammt aus dem Jahr 1756. Beim Bau der Klosterkirche wurden vier antike Säulen aus der antiken kleinasiatischen Stadt Milet wieder verwendet.

Das kürzlich restaurierte Kloster Agia Zoni aus dem 18. Jh. liegt direkt auf der grünen Ebene und ist besonders blumenreich. Es wird nur sporadisch im Sommer von Priestern oder Mönchen bewohnt. In der Nähe des Binnenortes Mitilinii steht das Nonnenkloster Agia Triada, das außer seiner schönen Lage nichts Besonderes zu bieten hat.


Kloster Timiou Stavrou

Nördlich der Straße von Pythagorio nach Koumaradei ist das Mönchskloster Timiou Stavrou das von Touristen meistbesuchte Inselkloster. Es wurde schon 1592 gegründet, besitzt einen schönen Garten im Innenhof und eine sehr aufwändig beschnitzte Ikonostase aus Lindenholz, mit der die Künstler 10 Jahre lang beschäftigt waren. Auch der Bischofsthron und die Kanzel sind ihr Werk.


Kloster Megalis Panagias

Unterhalb der Straße von Koumaradei nach Ireon restaurieren die Mönche im Kloster Megalis Panagias die Gemäuer und die Fresken in der Kirche gerade selbst. Sie betreiben auch ein wenig Landwirtschaft und bieten in ihrem kleinen Klosterladen hausgemachte Nudeln und gutes Olivenöl an.

Das schön auf 460 m Höhe in den Bergen oberhalb vom Vourliotes gelegene Kloster Vronta aus dem Jahr 1476 ist im Sommer 2000 bei einem Waldbrand schwer beschädigt worden und steht seitdem leer. Es wird zur Zeit aber restauriert, die Klosterkirche und der Innenhof können besichtigt werden.

 

 © samos-reiseangebote.de 2011-2017 | Kontakt | Impressum
 
 Samos Infos
Die Insel Samos bietet neben Stränden mit kristallklaren Wasser auch gemütliche Tavernen für eine Erfrischung nach dem Sonnenbad.
 Samos Bilder
Samos bietet gute Strände für einen erholsamen Badeurlaub, auch wenn es reine Sandsträne eigentlich nur im äussersten Osten oder im Westen der Insel gibt.